chrisign gmbh
web management
Schmidstrasse 9
8570 Weinfelden

StartUp Grover: Technologieprodukte mieten statt kaufen

Das StartUp Grover bietet ein interessantes Geschäftsmodell. Mit Grover können Sie Technologieprodukte wie Smartphones, Tablets oder Computer mieten und müssen sie nicht kaufen.

Dank der flexiblen Monatsmiete ohne Mindestvertragslaufzeit lassen sich gemietete Geräte ganz einfach zurückgeben. Grover ist ideal für Menschen, die Technologieprodukte nur einen bestimmten Zeitraum nutzen, sich den Kaufpreis sparen oder immer die neuesten Geräte haben möchten.


Ständig wachsendes Sortiment an hochwertigen Technologieprodukten
Schon heute umfasst das Sortiment mehr als 400 verschiedene Produkte. Wöchentlich kommen neue Geräte hinzu. Unter anderem können Sie beim StartUp Fernseher, Spielkonsolen oder hochwertige Apple Produkte mieten. Sie finden die verschiedenen Produkte übersichtlich sortiert in folgenden Kategorien:

- Apple Watch
- Smartphones
- PCs & Notebooks
- Gaming
- Tablets
- Kameras
- Drohnen
- Audio & Music
- Wearables
- Gadgets
- Retrogaming
- Virtual Reality
- Bundles
- Home Entertainment

Keine Vertragslaufzeiten oder hohe Kautionen
Die Miete beim StartUp Grover ist völlig unkompliziert. Alle verfügbaren Produkte können monatlich ohne jegliche Mindestvertragslaufzeit oder teure Kautionen gemietet werden. Dies bietet Ihnen hohe Flexibilität und die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Geräte einfach versandkostenfrei zurückzusenden oder gegen neuere Geräte zu tauschen.

Gemietete Technologieprodukte zu günstigen Konditionen kaufen
Sollten Sie sich dafür entscheiden, ein gemietetes Gerät kaufen zu wollen, kommt Ihnen das StartUp Grover mit günstigen Konditionen entgegen. Drei Monate nach Erreichen des ursprünglich ausgewiesenen Kaufpreises endet die Miete automatisch und das Produkt wechselt für einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro in Ihr Eigentum. Möchten Sie das Produkt vorher kaufen, reduziert sich der Kaufpreis um 30 Prozent der bisher geleisteten Mietzahlungen.

Minimiertes Risiko bei Schäden durch die Versicherung der Geräte
Da alle Geräte versichert sind, minimiert sich das Risiko für den Mieter. Im Fall eines Schadens trägt die Versicherung 50 Prozent der Reparaturkosten. Gebrauchsspuren durch eine normale Benutzung sind vollständig von der Versicherung gedeckt.
 


Nicolas Schenk
Nicolas Schenk
AgenturleitungAgenturleitung / Projektleitung

Guten Morgen!

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!