chrisign gmbh
web management
Schmidstrasse 9
8570 Weinfelden

Neues Design: Facebook verändert die Unternehmensseiten

Wer eine Facebook Business Seite betreibt, könnte dieser Tag eine Mail bekommen, in der angekündigt wird, dass das neue Design "da" sei!

Wer eine Facebook Business Seite betreibt, könnte dieser Tag eine Mail bekommen, in der angekündigt wird, dass das neue Design "da" sei!

Das soziale Netzwerk hat sich dafür entschieden, ein umfassendes ReDesign der Unternehmensseiten vorzunehmen. Verändert wird zum einen alles, was der Besucher sehen kann. Titelbild und Profilfoto werden neu ausgerichtet. Zudem werden die beiden Spalten der Timeline aufgeteilt: Links sind künftig ausschliesslich Informationen zu lesen, wohingegen rechts die Beiträge aufgelistet werden. Dies soll es den Usern erleichtern, bestimmte Diskussionen zu finden und diesen zu folgen.

Auch die Administratoren dürfen sich freuen: Sie erhalten neue Statistiken, die rechts neben dem Titelbild bei Facebook zu sehen sind: Hier können die Verantwortlichen auf einen Blick erkennen, wie viele Likes die Seite hat, wie viel User durchschnittlich einen Post sehen, wie viele Benachrichtigungen es gibt und wie viele Ads aktuell laufen. Erweitert wurden auch die "Insights" - hier erhalten die Admins jetzt tatsächlich vertiefende Einblicke darüber, wie gut ihre Seite besucht ist und weshalb Werbekampagnen gut oder schlecht funktionieren.

Tabicons fallen weg
Weniger Freunde dürfte sich Facebook allerdings dadurch machen, dass die Tabicons wegfallen. Sie werden künftig auf die Überschriften reduziert und eignen sich nur noch als Landing-Anker für Werbekampagnen. Es war zu erwarten, dass es hier eine Änderung gibt, schliesslich konnte man die Tabicons noch nie in den Mobilversionen verwenden. Wer gehofft hatte, dass Facebook diese auch für Smartphone und Tablet einführen würde, wird enttäuscht. Als Alternative bieten sich die Facebook-Anzeigen an, was einen bösen Gedanken aufkommen lässt, weshalb die Tabicons gestrichen worden sind: Das soziale Netzwerk will einen grösseren Anteil vom Werbebudget als bisher.

Zwei Wochen Testphase nach der E-Mail
Facebook verteilt das neue Design seit dem 13. März - allerdings nicht zeitgleich. Einige Admins werden wohl erst im April oder im Mai einen entsprechenden Bescheid erhalten. Anschliessend haben die Verantwortlichen zwei Wochen Zeit, die eigene Facebook Business Seite an die neuen Bedingungen anzupassen. Anschliessend wird das Redesign automatisch eingeschaltet.



Cécile Kunz
Cécile Kunz
AgenturleitungAgenturleitung / Onlinemarketing

Guten Morgen!

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!