chrisign gmbh
web management
Schmidstrasse 9
8570 Weinfelden

LinkedIn Fokusseiten

Die Linkedin Fokusseiten: Eine Chance für Unternehmen? Die Stärke der Linkedin Fokusseiten liegt darin begründet, dass ein Unternehmen sich nicht mehr im Ganzen vorstellen muss, sondern die Chance erhält, bestimmte Aspekte hervorzuheben.

LinkedIn ist eine Mischung aus einem sozialen wie einem Business-Netzwerk. Diese Mischung hat sich offenbar bewährt. Gerade Unternehmen präsentieren sich hier inzwischen mit Vorliebe. Als Schlüssel zum Erfolg gelten die LinkedIn Fokusseiten, die wesentlich besser als z.B. die entsprechenden Angebote von Facebook oder Google+ dafür geeignet sind, um sich zu präsentieren.

Die Stärke der Idee: Fokusseiten beschränken sich auf bestimmte Aspekte
Die Stärke der LinkedIn Fokusseiten liegt darin begründet, dass ein Unternehmen sich nicht mehr im Ganzen vorstellen muss, sondern die Chance erhält, bestimmte Aspekte hervorzuheben. Das Konzept erinnert an eine Pyramide: An der Spitze steht die eigentliche Oberseite, auf der man die Firma generell kennenlernen kann. Nach unten hin folgen dann die spezifischen Unterseiten, wo ein Betrieb beispielsweise Stellenausschreibungen tätigen kann oder Gewinnspiele präsentiert. Beliebt sind auch die Vorstellungen von laufenden Projekten. Interessenten aus unterschiedlichen Bereichen können sich auf diese Weise wesentlich genauer als in der Vergangenheit informieren.

Die Schwäche der Idee: Noch keine eigene URL
Die Unterseiten werden allerdings in der URL derzeit noch der Oberseite des jeweiligen Unternehmens bei LinkedIn zugeschlagen, was von Nachteil ist, wenn man beispielsweise von Google kommt. Aber auch hieran "forscht" LinkedIn nach eigener Aussage. Künftig soll es möglich sein, personalisierte URLs zu erstellen.

Fazit: Fokusseiten sind eine gute Idee - müssen aber noch reifen
Die Idee der Fokusseiten ist sehr gut. Sie ist bereits jetzt derart empfehlenswert, dass Unternehmen das Angebot wahrnehmen sollten. Damit die Fokusseiten allerdings ihr gesamtes Potenzial ausschöpfen können, muss LinkedIn das Konzept noch weiter reifen lassen. Die personalisierten URLs sind beispielsweise ein Schritt in die richtige Richtung.



Nicolas Schenk
Nicolas Schenk
AgenturleitungAgenturleitung / Projektleitung

Schlafprobleme?

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!